Die Achsen

Paris Truck Achsen

Wie du dir sicherlich schon gedacht hast sind die Achsen elementar fürs Lenkverhalten. Im Shop haben wir dir einige wirlich gute Achsen herausgesucht. Nun aber nochmal schnell die Basics:

Es gibt einige Sachen die man zum Thema Achsen gehört haben sollte. Im Prinzip unterscheidet man zwei Arten von Achsen die Casts und die Precisions.

Die Casts sind die normalen Achsen welche aus Gusseisen hergestellt werden. Sie werden gegossen und sind im Vergleich mit den Precision Achsen, welche ausgefräst werden nicht so genau. Das bedeutet die Qualität der sogenannten CNC Trucks ist aufgrund Ihrer Herstellungsart besser.

Da diese Herstellungsmethode aufwändiger und genauer ist, sind diese Achsen preislich natürlich dementsprechend teuerer.

Aber keine Sorge für den Anfang reichen uns die Standardachsen. Ich kann euch aber versprechen das ihr nach einiger Zeit in diesem Sport die besseren Achsen probieren und kaufen werdet. Mir selbst ging es da nicht anders.

Ein wichtiges Unterscheidungskriterium ist die Achsmontage. Wir unterscheiden hier zwischen Top Mount und Drop Through. Die Montierung der Achsen verändert das Fahrverhalten deutlich.

Top Mount: Die Achsen sind von unten an das Brett geschraubt. Diese Montage sorgt für gutes Kurvenverhalten und einfaches Pumpen (siehe Basics).

Drop Through: So werden Achsen genannt, die von oben verschraubt sind.  Diese Achsmontage erleichtert das Pushen und Sliden.